Seminar „Bau elektronischer Instrumente als Dialog zwischen technischem Werken und innovativem Musikunterricht“

Bundesrealgymnasium Keplerstraße Graz, 24. bis 25.04.2014

Vortragende: Dr. Christof Neugebauer (BRG Kepler), Dr. Leander Brandl (BRG Kepler)

Das Seminar wurde speziell für KunstpädagogInnen und MusikpädagogInnen entwickelt und veranstaltet.

Jede/er der TeilnehmerInnen zerlegte eine USB-Tastatur, um das USB-Interface auszubauen. Das Interface wurde auf einer neuen Grundplatte fixiert und mit den Werkstücken der TeilnehmerInnen verbunden. Die Klänge für die Instrumente wurden von den TeilnehmerInnen selbst bearbeitet und in Samplebanken zusammengestellt.

Die TeilnehmerInnen waren nach Besuch dieser Fortbildungsveranstaltung in der Lage, für sich selbst, wie auch mit SchülerInnen neue Instrumente aus der Hardware einer USB-Tastatur zu entwickeln bzw. zu kreieren. Die Tongenerierung erfolgt mittels einer Sampler-Software, die auf jedem PC/Laptop lauffähig ist. Im Anschluss an den Bau eines eigenen Instruments wurden Kenntnisse der Nutzung dieser Software, wie auch grundlegende Fertigkeiten der Bearbeitung von Audio-Material vermittelt. Begleitend dazu wurden Impulse für den fächerverbindenden Unterricht kreativer Unterrichtsfächer als Perspektive für den eigenen Unterricht gegeben.


Vorbereitete Präsentationsobjekte von Christof Neugebauer


Der Computerraum wurde auch für die Lötarbeiten genutzt


Der Computerraum wurde auch für die Lötarbeiten genutzt


Selbst gebauter Taster


Die Zuordnung der Sounds erfolgte mit dem selbst gebauten USB-Modul und dem selbst erfundenen Instrument


USB- Kolbenflöte mit Magnetkontakten


USB- Kolbenflöte mit Magnetkontakten


KollegInnen bei der Soundverarbeitung und beim Erstellen von Soundbanken


USB- Finnenharfe - die Kontakte werden hier mit zusammengelöteten Fingerhüten gespielt


USB- Musikhandschuh mit eingebauten Tastern


USB- Musikhandschuh mit eingebauten Tastern


USB-Taststab


USB-Taststab


USB- Luftklavier


USB-Set mit Musikhandschuhen und Tastern


USB- Kontaktharfe - die Kontakte werden auch hier mit zusammengelöteten Fingerhüten gespielt


USB- Kontaktharfe - die Kontakte werden auch hier mit zusammengelöteten Fingerhüten gespielt


USB-Bodentasterset