Soundschlauch · November 2006

Veröffentlicht:

Dieses Objekt eignet sich für Tanzperformances. In einem transparenten Schlauch befinden sich Kabel verschiedener Längen, deren Enden abisoliert und mit Ringkontakten versehen wurden. Aus 32 Kabeln ergeben sich 16 Soundkontakte. Dieser Schlauch wurde mit Kontaktflüssigkeit befüllt und abgedichtet. Schwenkt oder biegt man den Schlauch, erzeugt man die Töne. Der Schlauch ist an einen Midi-Controller angeschlossen.